Meditation leicht gemacht

Menschen sagen oft mir, dass sie nicht meditieren können, sie haben versucht, können es nicht und habe aufgegeben. So verpassen sie alle Vorteile, die Meditation bringen kann. Lernen zu meditieren ist wie lernen, etwas anderes zu tun; Sie wissen wenig oder gar nichts anfangen und üben, bis Sie es, die richtige Meditation lernen mit Mindee ohne zu denken tun können. Starten Sie jetzt und finden Sie heraus, warum Meditation lohnt diese fünf Schritte, die Meditation zu erleichtern.

MeditationVor kurzem war ich mit einer jungen Frau, die mir erzählte, dass sie extrem gestresst war und unzufrieden mit ihrer Arbeit. Sie sagte, sie hatte keine Zeit, um sich selbst, keine Zeit zum Nachdenken und ihr Verstand raste ständig. An einem durchschnittlichen Tag hatte sie Informationen aus der Zeit überlastet, dass sie erwachte, bis sie schlafen ging. Sie würden steigen morgens mit dem Fernseher, nahm ihr iPod, wenn sie spazieren gingen, hörte Radio zum und vom Arbeitsplatz – Sie das Bild erhalten. Klingt das vertraut?

Um zu starten, fanden wir einige Zeit während des Tages, als sie Null Informationsfluss hatte. Der TV war am Morgen und kein Radio im Auto zum und vom Arbeitsplatz ausgeschaltet. Nur ruhige Zeit zu betrachten. Wir zogen dann in die Meditation. „Nun“, sagte sie, „Ich habe versucht, dass. „Ich kann nicht meditieren und ich hasse es.“ Stellte sich heraus, sie in einer einstündigen Sitzung ins Leben gerufen hatte, konnte nur eine kurze Weile dauern und beschlossen, es nicht für sie. Eine nur allzu häufig Geschichte.

Was ist Meditation und warum die Mühe? Meditation ist ein Prozess oder eine Technik, die Sie verwenden, um zu löschen und Ihren Geist zu beruhigen. Genau für diesen Zweck können Sie Meditation oder Sie können Ihre Meditation über etwas, das Sie, wie Wohlstand und Wohlbefinden wünschen konzentrieren. Meditation wurde wissenschaftlich bewiesen, ein leistungsfähiges Werkzeug der Heilung und ein Selbsthilfe-Tool für Stressabbau und besseren Schlaf zu erreichen sein. Viele Menschen genießen die Persönlichkeitsentwicklung, Selbstbewusstsein, inneren Frieden und Freiheit, die sich aus der Meditation ergibt. Erfolgreiche Unternehmer behaupten oft, dass Meditation schafft Klarheit des Geistes, die wiederum ihren Erfolg bewirkt.

Wie meditieren Sie? Die folgenden fünf Schritte helfen Ihnen den Einstieg:
1. Erfahren Sie etwas über Meditation, wie Sie mit jedem neuen Streben nach. Es gibt eine unbegrenzte Versorgung mit Büchern, Websites, kostenlose Kurse und Ressourcen zur Verfügung. Am Anfang beginnen und ein wenig kennenlernen.

2) werden Sie sehr viel Geduld mit sich selbst und lassen Sie alle Erwartungen, die Sie unter Leistungsdruck setzen. In der Meditation sind Sie beruhigen und löschen den Verstand, sondern den Geist möchten halten direkt am denken. Seien Sie geduldig und nur zeichnen Sie Ihren Verstand wieder zu konzentrieren auf die Meditation.

3. beginnen Sie mit einer kurzen Zeit, versuchen Sie fünf Minuten, und erhöhen Sie die Länge der Zeit in ein paar Wochen. Sogar ein paar Minuten machen einen Unterschied sehen also Schritt eins und nur geduldig sein.

4. bevor Sie beginnen, sich auf Meditation konzentrieren, empfehle ich die Verwendung von ein Entspannungs-audio-Programm. Sie können Podcasts herunterladen und andere Ressourcen frei, von Meditation-Seiten im Internet. Mit einigen dieser beginnen Sie und lernen Sie, entspannen und dann in die Meditation führen. Wenn Sie mit Ihren Meditationen geschickt werden, werden Sie weiterhin jede Meditation mit einer kurzen Entspannung beginnen.

5. versuchen Sie dieses einfache Meditation, beginnend mit einer kurzen Zeit. In einer bequemen Position bekommen; sitzen auf einem Stuhl mit den Füßen flach auf dem Boden, versuchen Schneidersitz auf dem Boden sitzen oder liegen auf dem Rücken gut unterstützt, wo Sie es brauchen. Schließen Sie die Augen und spüren Sie Ihren Körper entspannen. Nehmen Sie einige tiefe Atemzüge und lassen Sie den Atem mit einem tiefen Seufzer. Mehr zu entspannen und das Gefühl des Spannung Schwimmers mit jeden Seufzer. Nun stellen Sie sich vor, dass Ihr Körper ein Gefäß voll Wasser und spüren Sie das Wasser ablassen von der Oberseite des Kopfes nach unten durch Ihren Körper an den Fußsohlen. Nur langsam, lassen Sie es nach unten ablassen und dann das Gefühl es bewegt sich langsam von den Sohlen der Füße, um Ihren Körper, bis die Oberseite des Kopfes zu füllen. Dies geschieht fühlen, vorstellen, dass es passiert und es natürlich geschehen lassen. Dein Geist sollte wandern ab, bringen Sie es einfach zurück ins Wasser und sanft zurück in die Meditation. Dies gilt für so lange wie es dauert für Ihren Geist aufgeben und nur leer sein oder so lange wie Sie möchten. Finden Sie jedes Mal, wenn Sie es länger bis schließlich tun können Sie Ihren Geist beruhigt und hält denken. Zu dieser Zeit Sie werden feststellen, dass man jeden Teil Ihres Körpers gleichzeitig spürt. Man sollte dieses Gefühl fühlt sich einfach so lange wie es dauert, oder so lange wie Sie möchten.

Halten Sie es einfach! Dies ist eine große Prinzip, wenn Entspannung und Meditation zu lernen. Seien Sie geduldig mit sich selbst und zu höheren Formen der Meditation zu bewegen Sie, wenn Sie dazu bequem sind. Du bist der beste Lehrer in Sachen Meditation ist ein guter Weg, um über sich selbst lernen. Viel Spaß und schaffen Sie sich ein wenig Kopfraum.

Über den Autor: Brenda Campbell ist ein erfahrener Coach und Mentor arbeitet mit Menschen auf der ganzen Welt, um ihnen helfen, ihre Träume und Wünsche zu erreichen. Wenn Sie Meditation Made Easy hilfreich finden, gehen Sie auf Brenda Website um mehr über die persönliche Entwicklung zu erfahren: =>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *